close
26. Juli 2017

Kinoküche #2: Mit der Co-Autorin von „Einmal bitte alles“!

Einmal bitte alles ist eine Komödie darüber, wie sich das Leben in München mit Mitte/Ende 20 anfühlt. Wenn man auf einmal nicht mehr so richtig jung ist. Die anderen erfolgreich oder wenigstens schwanger werden, aber man selbst kommt nicht vorwärts, mit dem was man liebt.

zum vollständigen Original-Artikel

Münchens erstes grünes Hochhaus wird realisiert!

Erfolg auf Bestellung: Münchner Food-Startups erobern neue Städte