close
25. September 2017

Warum Milbertshofen Münchens neues In-Viertel ist

Vorbei ist die Zeit, in der man „nördlich von Schwabing“ wohnte. Jetzt wohnt man in Milbertshofen. Auf den ersten Blick kann es der Stadtteil vielleicht nicht mit Nymphenburg-Neuhausen, oder der Au aufnehmen, die Frage ist jedoch, ob er das überhaupt muss? In Zeiten der Gentrifizierung, in der so manches Münchner Viertel für den Durchschnittsverdiener unbezahl- und damit unbewohnbar wird, bietet Milbertshofen genau die richtige Mischung aus Ursprünglichkeit und Heterogenität.

zum vollständigen Original-Artikel

LIVE von der Bits & Pretzels 2017

Münchner Gesichter: 8 Fragen an Sinah Diepold