close
4. Oktober 2017

Urban Artist Agostino Iacurci über den kleinengroßen Kaktus im Westend

Agostino Iacurci verewigte sich mit seinen Murals – großen Gemälden an Häuserwänden – schon in Indien, Taiwan und Russland. Jetzt gibt es auch ein Werk in München, mit dessen Hilfe ihr dem kalten Herbst entfliehen könnt.

zum vollständigen Original-Artikel

Katerstimmung – eine poetische Wiesn-Bilanz

Münchner Gesichter: 8 Fragen an Thomas Girg