close
13. Oktober 2017

Japanisch-peruanische Extravaganz im neueröffnetem Izakaya

Der Erfolg der Fusion Cuisine überrascht uns nicht. Denn wieso sollte man sich beim Essen auch auf eine Nationalküche beschränken, wenn es doch so viele gibt und sie sich herrlich kombinieren lassen? Asiatisch-Bayrisch im Fei Scho oder Ja Mai, bayrische Tapas bei Bapas – und jetzt neu in München: Japanisch-Peruanisch im Izakaya! Wir hatten das Vergnügen (Oh ja, und was für ein Vergnügen!) uns beim Pre-Opening Dinner schon einmal durch das Menü zu testen und waren mehr als begeistert.

zum vollständigen Original-Artikel

So einfach ist nachhaltiges Reisen – 6 Tipps

VORTRAG AM 17. OKTOBER: Gerechtigkeit durchs Internet – Teil 2