close
7. November 2017

Kantprobe im „Unter Deck“ – Neues von Manual Kant!

„Proben“ haben allgemein ja erst mal ein schlechtes Image. Wer mochte sie schon in der Grundschule? Wohl die Wenigsten. Im Laufe des Lebens wird der Begriff „Probe“ dann aber aufgewertet. Einer „Bandprobe“ wird im jugendlichen Alter entgegengefiebert, während für Schulproben (die man jetzt plötzlich „Klausuren“ nennt) nur noch das Nötigste getan wird. Die „Weinprobe“ hingegen ist schon fast ausschließlich nur noch mit Genuss assoziiert.

zum vollständigen Original-Artikel

Raus aus der Steinkohle – und nun?

Lack und Leder hautnah auf der Avantgardista