close
13. November 2017

17 Länder, 44 Filme – die Zukunft der Kinowelt beim Filmschoolfest Munich

Wer einen Blick in das aktuelle Kinoprogramm wirft, den erwartet eine Aufzählung der besonderen Art, aber dafür mit vielen Special Effects und One-Linern: Bad Moms 2, Fack ju Göthe 3, Thor 4. Stattdessen wünscht man sich doch mehr Experimente, mehr Ideen, mehr Neues.

zum vollständigen Original-Artikel

Max Ott spielt mit Zeit und Struktur – Fotoausstellung „Stadt Land Abstraktion“

Queens Of The Stone Age: Nichts zu holen