close
29. November 2017

Eishockey: Das Filetstück im Münchner Sport

König Fußball regiert die Sportstadt München und ist allgegenwärtig. Blaue Nostalgiker halten ihrem TSV 1860 bis in die Niederungen des Amateurfußballs die Treue, während erfolgshungrige Fans dem Serienmeister von der Säbenerstraße zujubeln. Kommerz bis an die Grenze des Erträglichen zur Finanzierung obszöner Ablösesummen sorgt jedoch, nicht erst seit dem Transferwahnsinn im vergangenen Sommer, für eine zunehmende Entfremdung zwischen Fans und Volkssport Nummer 1.

zum vollständigen Original-Artikel

Endlich: Das Flüchtlingsheim in Neuperlach ist jetzt bewohnt!

Welche Stadt wollen wir sein? Pfarrer Rainer Maria Schießler im Interview