close
6. Dezember 2017

Ein Blick hinter die Kulissen des Weltsalons: Stephanie Weigel im Interview

Der Winter hat seit dem ersten Schnee vergangene Woche definitiv seinen Weg nach München gefunden und Winterzeit bedeutet auch, es ist wieder Tollwood-Zeit. Dass man auf dem Tollwood mehr findet, als nur Glühweinstände beweist Stephanie Weigel seit über zehn Jahren mit dem Weltsalon. Der multimedial gestaltete Raum präsentiert sich auch dieses Jahr wieder zu aktuellen gesellschaftlichen und ökologischen Themen. Diesmal als „Schauplatz der Demokratie“.

zum vollständigen Original-Artikel

Achtsam durch die Stadt: Der Slowdown Guide 2017/18 ist da

Surfen in Wolfratshausen? Die Crowdfunding-Kampagne läuft!