close
11. Januar 2018

Wie geht’s in der Galerie Rettberg? Danke, gut mit Benedikt Gahl

Seit Juni 2017 existiert die Galerie Britta von Rettberg in der Maxvorstadt. An der damaligen Eröffnungsausstellung „Greetings from Munich“ nahm Benedikt Gahl teil, die ihn auf die Idee brachte, ein Gemälde nur für die Räumlichkeiten der Galerie Rettberg und eine Einzelausstellung „Danke. Gut“ (19. Januar bis 9. März 2018) zu entwickeln.

zum vollständigen Original-Artikel

Mucbook präsentiert: zurück ins Jahr 1982 mit Liima im Strom

Hallo Schönes präsentiert: Ansoho Strickmoden-Designerin Anna Sophie im Interview