close
18. Mai 2018

Das Baader Café

Das Gärtnerplatzviertel ist ein reales Sammelsurium an hippen Boutiquen, Cafés und Bars und zählt in München zu einer ziemlich angesagten Gegend beim jungen Publikum. Hier hat die Gentrifizierung bereits zugeschlagen. Doch nicht überall. Das Baader Café ist eine der letzten Festungen an zeitlosen Künstlercafés, welches sich trotz schnelllebiger Trends bereits über 30 Jahre halten kann. Und genau deswegen ist das Baader Café genau richtig und unentbehrlich für dieses Viertel. Es überkommt einem das Gefühl, dass das Lokal sich seit der Eröffnung Mitte der achtziger Jahre gar keiner Veränderung unterzogen hat – und das ist auch das Besondere daran.

zum vollständigen Original-Artikel

„Wollen wir in Vierteln leben, die von den Interessen der Investoren geprägt sind?“

Low Carb Chia Granola selber machen