close
3. August 2018

„Am Anfang war morbide Neugier“ – Interview mit Tobias Ginsburg zu seinem Buch über Reichsbürger

Mit dem Polizistenmord von Georgsmünd 2016 standen sie plötzlich im medialen und politischen Fokus: Die Reichsbürger. Bis dahin kaum bekannt, wurde schnell klar, dass deren Ideologie weit verbreiteter und gefährlicher ist, als gedacht. Im Kern basiert die Ideologie der Reichsbürger auf dem Glauben, die Bundesrepublik existiere gar nicht, dafür aber das Deutsche Reich.

zum vollständigen Original-Artikel

6 Ausstellungs-Tipps für den Sommer

Zum ausverkauften Singoldsand Festival mit Dicht &Ergreifend, Bird Berlin, Philipp Dittberner u.v.m.