close
30. August 2018

Ist es wirklich möglich? Gleich zwei neue Kioske für München

Eine lange Arbeitswoche, Studienwoche oder einfach nur eine volle Woche und jetzt: Endlich ein freier Abend. Wie schön! Aber was stellt man denn nun mit dieser neu gewonnenen Zeit an? Die neue hippe Bar im Glockenbachviertel aufsuchen? Oder doch lieber gemütlich auf der Couch versacken? Nein, viel besser: Man schnappt sich Freunde, Bekannte oder nur sich selbst und stromert nach draußen. Macht kurz Halt an einem Kiosk, versorgt sich mit Getränken und Chips oder Schokolade. Lernt neue Menschen kennen, sitzt auf dem Bürgersteig oder einem Bänkchen und hat eine wundervoll unbeschwerte Zeit.

zum vollständigen Original-Artikel

Hallo Schönes! Am 7. September mit Monaco Duck auf der Shopping-Nacht im Stierblut-Store

Neuer Romanplatz: Die Schönheitskur beginnt