close
30. November 2018

Vegane, saftige Rote-Beete-Schoko-Brownies

Rote Beete hat jetzt im Herbst Saison und auch wenn manchen das blutrote Wurzelgemüse geschmacklich eher unsympathisch ist – probierts mal mit diesen veganen, saftigen und super-schokoladigen Brownies! Vordergründig schmeckt man das Gemüse wenig bis gar nicht, aber es scheint maßgeblich zur Saftigkeit und hervorragenden Konsistenz beizutragen und liefert gleich noch ein paar Vitamine und Mineralstoffe mit ins Dessert (auch wenn das meines Erachtens nicht unbedingt Aufgabe eines Kuchens ist – aber wenns gut ist, why not!). Außerdem schimmern diese Rote Beete-Brownies leicht rötlich… ich finde das sehr schön!

zum vollständigen Original-Artikel

Am 1. Dezember gibt es den ersten Blogger-Flohmarkt für SOS-Kinderdörfer

So großartig sieht der MUCBOOK Room auf der #heimhandwerk2018 aus