close
6. Dezember 2018

Ein Kunst-KloHäuschen in München? Das steckt hinter dem besonderen Kunstprojekt

Als ich das erste Mal vom KloHäuschen und seinen wechselnden Ausstellungen zu hören bekam, dachte ich mir nur sowas gibt es? Und das auch noch in München? Man muss es einmal selbst gesehen haben um sich ein Bild zu machen von dem kleinen ehemaligen Pissoir auf acht Quadratmetern an der Ecke Oberländerstraße /Thalkirchnerstraße.

zum vollständigen Original-Artikel

„Münchens Arroganz ist geradezu habituell“- Im Gespräch mit Monokultur München

Kunst mit Sonnenbankflavour: Zwei Studenten der AdbK kuratieren jetzt in der Türkenstraße!