close
14. Dezember 2018

Containern in München – Ein Kommentar

Ein sehr gutes Hotel in München. Die Hintertür geht auf, Tabletts mit belegten Brötchen, gekochten Eiern und Schalen voller Obst werden heraus getragen und in einen Müll-Häcksler geworfen. Es folgen die Reste des Mittags-Buffets und ein Servier-Wagen, angefüllt mit den Kuchenstücken und Schnittchen: Reste des Tagungs-Betriebs. So oder ähnlich läuft es wohl in allen größeren Hotels und in vielen Supermärkten, nur dass die ihre Lebensmittel in Containern entsorgen.

zum vollständigen Original-Artikel

Rinderfilet mit Whiskey-Cranberry-Sauce

Wenn die Sonne im Keller untergeht – das Sunny Red