close
10. Januar 2019

Popup-Store im Rathaus: Die Münchner Buchmacher stellen sich vor

Bücher sind wie süße Früchte. Die kauft man am Besten regional bei dem Buchhändler seines Vertrauens. Wenn diese dann auch noch regional angebaut, äh geschrieben und verlegt werden, dann ist das Träumchen perfekt. Nur gut, dass es derzeit einen kleinen, aber sehr feinen Bücher-Popup-Store gibt. Also: Einkaufsnetz schnappen, los eilen und bei einem Kaffee die neuesten Erzeugnisse der Literatur-Szene begutachten. Die Münchner Buchmacher beraten auch gerne.

zum vollständigen Original-Artikel

Wir stellen dir 4 Nachbarschaftsprojekte vor, die München guttun

Angestöpselt und Losgetanzt: PLUG IN BEATS startet am 18. Januar